Buß- und Bettag in Sachsen

Der Buß- und Bettag ist ein evangelischer Feiertag der nach der Wiedervereinigung Deutschlands eine Weile ein bundeseinheitlicher, gesetzlicher Feiertag war. Seit 1995 wurde er aber in allen Bundesländern außer Sachsen abgeschafft. Für den Buß- und Bettag gelten in einigen Bundesländern Sonderregeln, nur in Sachsen ist er im Jahr 2017 noch offizieller Feiertag. Er fällt auf Mittwoch, den 22. November 2017.

Anzeige:

Ist der Buß- und Bettag in Sachsen ein Feiertag?*

Der Buß- und Bettag 2017 ist in Sachsen ein gesetzlicher Feiertag. Er ist den Sonntagen gleichgestellt, somit haben die meisten sächsischen Arbeitnehmer am 22. November 2017 arbeitsfrei, die Schüler der Schulen in Sachsen haben schulfrei.

In allen anderen Bundesländern ist der Buß- und Bettag 2017 kein gesetzlicher Feiertag. Der Buß- und Bettag in Bayern ist schulfrei aber kein Feiertag.

Wann ist der Buß- und Bettag 2017 in Sachsen?*

Der Buß- und Bettag in Sachsen fällt - wie auch in allen anderen Bundesländern - auf den Mittwoch vor dem letzten Sonntag im evangelischen Kirchenjahr. Im Jahr 2017 also auf Mittwoch, den 22. November 2017. Die Termine für die nächsten Jahre sind entsprechend:

Buß- und Bettag 2017: Mittwoch, 22. November 2017
Buß- und Bettag 2018: Mittwoch, 21. November 2018
Buß- und Bettag 2019: Mittwoch, 20. November 2019

*) Alle Angaben ohne Gewähr. Siehe auch Haftungsausschluss.

Whatsapp
Share