Auf Facebook teilen Tweet

Frühlingsvollmond 2017

Berechnung des Osterdatums

Der Frühlingsvollmond wird zur Berrechnung des Osterdatums benötigt. Der Ostersonntag ist als erster Sonntag nach dem Frühlingsvollmond definiert. Der Frühlingsvollmond 2017 ist am Mittwoch, den 11. April 2017.

Anzeige:

Was bedeutet Frühlingsvollmond?*

Mit Frühlingsvollmond ist eigentlich der erste Vollmond im Frühling gemeint. Da aber der astronomische Frühlingsanfang zwischen dem 19. und 21. März liegt und vor allem das astronomische Datum des Vollmonds im Voraus schwer zu berechnen ist, wird zur Definition des Frühlingsvollmonds der 21. März als Frühlingsanfang gesetzt und der zyklische Vollmond zur Berechnung herangezogen.

Frühlingsvollmond

Der Frühlingsvollmond ist daher der erste zyklische Vollmond ab dem 21. März. Der Ostersonntag ist der Sonntag danach, also frühestens am 22. März und spätestens am 25. April.

Wann ist der Frühlingsvollmond 2017?*

Der Frühlingsvollmond fällt stets in den Zeitraum zwischen dem 21. März und dem 19. April. Die Termine für die Jahre 2017, 2018 und 2019 sind:

Frühlingsvollmond 2017: 11. April 2017
Frühlingsvollmond 2018: 31. März 2018
Frühlingsvollmond 2019: 19. April 2019

*) Alle Angaben ohne Gewähr. Siehe auch Haftungsausschluss.