Heilige Drei Könige 2019

Der Feiertag Heilige Drei Könige

Heilige Drei Könige ist ein religiöser Feiertag am 6. Januar 2019. Christen in aller Welt feiern an diesem Tag die drei Weisen, die Jesu nach seiner Geburt Gaben aus dem Morgenland geschenkt haben sollen, nämlich Gold, Myrrhe und Weihrauch.

Anzeige:

Weitere Namen des Feiertages Heilige Drei Könige sind Dreikönigsfest oder Dreikönigstag, in Österreich auch Weihnachtszwölfer. Eine andere Bezeichnung des 6. Januar ist Epiphanias bzw. Erscheinung des Herrn. Vor allem in den Ostkirchen werden nicht die drei Weisen aus dem Morgenland sondern die Taufe Christi gefeiert.

Der 6. Januar 2019 ist in vielen christlichen Ländern der Welt ein gesetzlicher Feiertag. Heilige Drei Könige 2019 fällt auf Sonntag, den 6. Januar 2019.

Ist Heilige Drei Könige ein Feiertag?*

Heilige Drei Könige ist in Österreich ein gesetzlicher Feiertag. In Deutschland und der Schweiz ist der 6. Januar 2019 ein regionaler Feiertag: Die deutschen Bundesländer, in denen der Heilige Drei Könige arbeitsfrei ist, sind Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt. In der Schweiz zählt Heilige Drei Könige in Teilen Graubündens sowie in Schwyz, im Tessin und in Uri als Feiertag.

In folgenden Staaten ist der 6. Januar 2019 ebenfalls ein gesetzlicher Feiertag: Argentinien, Finnland, Italien, Schweden und Spanien

In Uruguay, das sämtliche religiösen Feiertage aus dem Kalender gestrichen hat, heißt der Feiertag am 6. Januar 2019 Día de los niños (Kindertag).

Wann ist Heilige Drei Könige 2019?*

Im Jahr 2019 fällt Heilige Drei Könige auf Sonntag, den 6. Januar 2019. In den nachfolgenden Jahren 2019, 2020 und 2021 liegt Heilige Drei Könige wie folgt:

Heilige Drei Könige 2019: Sonntag, 6. Januar 2019
Heilige Drei Könige 2020: Montag, 6. Januar 2020
Heilige Drei Könige 2021: Mittwoch, 6. Januar 2021

Welche Bräuche gibt es an Heilige Drei Könige?

Heilige Drei Könige ist der letzte Feiertag der Weihnachtszeit. Weihnachtsdekoration und Christbäume verbleiben meist bis zum 6. Januar, und auch die Weihnachtsferien enden in den meisten Bundesländern um dieses Datum.

Heilige Drei Könige 2018

Im kirchlichen Bereich ist der Brauch der Sternsinger am Feiertag Heilige Drei Könige weit verbreitet. Meist jugendliche Gemeindemitglieder verkleiden sich als Weise aus dem Morgenland und ziehen von Haus zu Haus, um mit Gesang oder Gedichten den Segen zu den Menschen zu bringen. Oft werden dabei auch Spenden gesammelt. Die Sternsinger schreiben mit Kreide "20 - C + M + B - 17" an die Türen. Während oft angenommen wird, "C + M + B" stehe für die Namen der drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar, bedeutet es tatsächlich Christus mansionem benedicat, Christus segne dieses Haus. Die Ziffern bilden zusammen die Jahreszahl.

Auch das Weihen der Wohnräume mit dem Weihrauch der Heiligen Drei Könige ist ein üblicher Brauch zum Dreikönigsfest.

*) Alle Angaben ohne Gewähr. Siehe auch Haftungsausschluss.