Pfingsten 2017

Neben Ostern und Weihnachten zählt Pfingsten zu den höchsten Festen der christlichen Kirche. Das Pfingstfest wird in allen christlichen Ländern der Welt gefeiert. Der Pfingstsonntag ist in all diesen Ländern ein christlicher Feiertag. In manchen Ländern ist der folgende Pfingstmontag gesetzlicher Feiertag. Pfingsten 2017 fällt auf Sonntag, den 4. Juni 2017.

Anzeige:

Welche Feiertage gibt es an Pfingsten?*

Pfingsten besteht aus zwei Feiertagen. Der Pfingstsonntag fällt immer auf einen Sonntag und ist damit arbeitsfrei. In manchen Ländern wie Deutschland, Österreich und weiten Teilen der Schweiz ist der Pfingstmontag 2017 ein gesetzlicher Feiertag und ebenfalls arbeitsfrei.

Auch in einigen anderen christlichen Ländern wie zum Beispiel in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg sowie in Frankreich, Dänemark, Norwegen und Ungarn ist der Pfingstmontag gesetzlicher Feiertag.

Wann ist Pfingsten 2017?*

Das Pfingstfest fällt auf den 50. Tag nach Ostern. Damit ist der Termin der Feiertage abhängig vom Frühlingsvollmond, im Jahr 2017 fallen sie auf Sonntag, den 4. Juni 2017, und Montag, den 5. Juni 2017. In den folgenden Jahren fallen Pfingstsonntag und Pfingstmontag auf die folgenden Daten:

Pfingsten 2017: 4. Juni 2017 und 5. Juni 2017
Pfingsten 2018: 20. Mai 2018 und 21. Mai 2018
Pfingsten 2019: 9. Juni 2019 und 10. Juni 2019

Was wird an Pfingsten gefeiert?

An Pfingsten wird die Gründung der christlichen Kirche gefeiert. Nach dem Neuen Testament der Bibel kam zum Pfingstfest der Heilige Geist zu den Jüngern und Aposteln und ließ sie die Geschichte Jesu Christi in allen Sprachen der Welt lehren.

*) Alle Angaben ohne Gewähr. Siehe auch Haftungsausschluss.

Anzeige: