Pfingstsonntag 2020

Der Feiertag Pfingstsonntag

Der Pfingstsonntag ist ein christlicher Feiertag am 50. Tag nach Ostern. Das Pfingstfest gilt neben Ostern und Weihnachten als eines der höchsten Feste der christlichen Kirche. Der Pfingstsonntag 2020 fällt auf Sonntag, den 31. Mai 2020.

Anzeige:

Ist der Pfingstsonntag ein Feiertag?*

Der Pfingstsonntag ist immer ein Sonntag und so in den meisten christlichen Staaten arbeitsfrei. Daher ist der 31. Mai 2020 meist kein expliziter gesetzlicher Feiertag. Dennoch zählt er zu den höchsten christlichen Festtagen.

In einigen Ländern folgt dem Pfingstsonntag ein gesetzlicher Feiertag, der Pfingstmontag 2020. Der Pfingstmontag ist zum Beispiel in Deutschland, Österreich und weiten Teilen der Schweiz arbeitsfrei.

Wann ist Pfingstsonntag 2020?*

Der Pfingstsonntag wird immer am 50. Tag nach dem Ostersonntag gefeiert, im Jahr 2020 am Sonntag, den 31. Mai 2020. In den nächsten Jahren gelten diese Termine:

Pfingstsonntag 2020: 31. Mai 2020
Pfingstsonntag 2021: 23. Mai 2021
Pfingstsonntag 2022: 5. Juni 2022

Was wird am Pfingstsonntag gefeiert?

Am Pfingstsonntag feiern Christen in aller Welt die Entsendung des heiligen Geistes. Nach dem Neuen Testament wurde an Pfingsten der Heilige Geist zu den Aposteln gesandt. Er ließ diese in allen Sprachen der Welt die Geschichte von Jesus Christus predigen. Daher gilt dieses Ereignis als Gründung der christlichen Kirchen.

*) Alle Angaben ohne Gewähr. Siehe auch Haftungsausschluss.

Whatsapp
Share